Speakers

banner


 

Loading
Shobha Iyer

Shobha Iyer

Big Data Chief Solution Architect,
Shobha Iyer currently works as a Big Data solutions architect. Coming come from a strong Big Data engineering background, she also has over 16 years of extensive work experience in the financial sector. On the technical front, her foundations are deep rooted in object-oriented programming using OOPS, SOLID principles combined with experience in database development platform including OLTP for RDBMS and building ETL applications using OLAP for Data warehouse (OLAP). Over the last four years, Shobha Iyer transitioned to working on Hadoop ecosystem and NO SQL databases (HBASE, Hive and some exposure to Cassandra). She has experience in developing applications in Waterfall and agile environment (using SCRUM), working with continuous integration tools such as Cruise control and Team City. Experience using source controls such as SVN, GIT, Bit Bucket and Perforce. With over 20 years of programming experience, covering a wide range of technologies from C++, C# .Net, SPARK, Scala, with some exposure to Java and Python. Embraced robust coding practices such as using DI/IOC containers, and using rigorous testing frameworks such as TDD/BDD. Build a wide range of applications using concurrent, multithreaded programming model for real time trading applications. Shobha successfully executed projects as a technical consultant for a broad range of financial clients in a range of roles such as technical analyst, developer, devops, team lead, and a solutions architect.
Sessions


 

Sponsoren

Theatre Sponsor


 

Theatre & Innovation Sponsor


 

Platinum Sponsor


 

Gold Sponsor


 

Silver Sponsor


 

Partner

Headline & Event Partner


 

Headline & Media Partner


 

Headline & Media Partner


 

Media & Content Partner


 

Media & Content Partner


 

Content Partner


 

Event Partner


 

Media Partner


 

MEDIA PARTNER


 

Reisepartner


 

Partner


 

Partner


 

Partner


 

Testimonials

  • „Ich komme schon viele Jahre zur Ihren Messen und auch dieses Jahr wurde wieder eine große Auswahl an Vorträgen angeboten, deren Vielschichtigkeit ich sehr wertvoll finde. Man nimmt hier so viele Gedankenanstöße und Impulse mit.“
    Ergo Direkt - Speaker Generation Systems
  • „Insgesamt fand ich die Big Data World sehr informativ und ich würde auch nächstes Jahr wieder teilnehmen. Mein Ziel ist es, den Markt etwas zu evaluieren und mir die Anbieter anzusehen. Auch die Vorträge fand ich sehr interessant bezüglich neuester Technologien, vor allem um Ideen für die eigene Umsetzung zu sammeln.“
    MDM Deutsche Münze - Head of BI
  • „Für uns ist der große Vorteil an der Big Data World, dass wir einen hohen Wert an Awareness gewinnen, da die Veranstaltung kostenlos ist und eine ganz breite Masse anzieht. In drei Worten beschrieben ist die Big Data World in jedem Fall groß, sehr interessant und informativ.“
    Hortonworks
  • „Auf der Big Data World können wir gezielt und branchenbezogen Kunden ansprechen und auf diesem Weg ist es natürlich einfacher, den Kontakt zum Kunden zu suchen. Für mich ist die Big Data World cool, laut und speziell.“
    Cubeware
  • „Auf der Big Data World stellen wir zum ersten Mal aus und sie ist deutlich größer als die Messen, auf denen wir normalerweise sind. Es ist gut zu sehen, dass das Interesse an Big Data wächst, sowohl beim Kunden als auch in der Forschung. Ich würde die Big Data World als groß, lebhaft und interessant beschreiben.“
    Ab Initio
  • „Ich finde es sehr überraschend, dass die Big Data World so breit aufgestellt ist, vor allem, weil ich ohne Erwartungen hierher gekommen bin. Ich habe einen Business Intelligence und Devops-Hintergrund und habe hier viele spannende und für mich relevante Stände entdeckt.“
    Project Manager - Siemens