Big Data World Frankfurt Programm

banner


 

Loading

How to avoid the PoC trap and truly scale data products

13 Nov 2019
Data Strategy & Enablement Theatre
Companies across all industries have embarked on the journey to become more data driven. For many, the ultimate goal is to develop and successfully launch data products and services as new revenue streams. Although in the last decade we have seen rapidly growing Data Science and engineering capabilities, many attempts to develop data products get stuck after delivering promising “Proof of Concepts” (PoCs). There seem to be technical and organizational roadblocks that make successful deployment a substantial challenge. This presentation will discuss the reasons why many data product developments fail to deliver. Data Science and DevOps best practices will be shared in a tangible way. Beyond buzzwords and marketing hype we will illustrate what it takes to successfully develop, deploy and scale data products. We will take a true hands-on perspective, covering managerial and organisational success factors as well as technical ones.
Speakers
Norbert Wirth, ceo - Sqooba Deutschland GmbH


 

Sponsoren

Theatre Sponsor


 

Theatre & Innovation Sponsor


 

Platinum Sponsor


 

Gold Sponsor


 

Silver Sponsor


 

Partner

Headline & Event Partner


 

Headline & Media Partner


 

Headline & Media Partner


 

Media & Content Partner


 

Media & Content Partner


 

Content Partner


 

Event Partner


 

Media Partner


 

MEDIA PARTNER


 

Reisepartner


 

Partner


 

Partner


 

Partner


 

Testimonials

  • „Ich komme schon viele Jahre zur Ihren Messen und auch dieses Jahr wurde wieder eine große Auswahl an Vorträgen angeboten, deren Vielschichtigkeit ich sehr wertvoll finde. Man nimmt hier so viele Gedankenanstöße und Impulse mit.“
    Ergo Direkt - Speaker Generation Systems
  • „Insgesamt fand ich die Big Data World sehr informativ und ich würde auch nächstes Jahr wieder teilnehmen. Mein Ziel ist es, den Markt etwas zu evaluieren und mir die Anbieter anzusehen. Auch die Vorträge fand ich sehr interessant bezüglich neuester Technologien, vor allem um Ideen für die eigene Umsetzung zu sammeln.“
    MDM Deutsche Münze - Head of BI
  • „Für uns ist der große Vorteil an der Big Data World, dass wir einen hohen Wert an Awareness gewinnen, da die Veranstaltung kostenlos ist und eine ganz breite Masse anzieht. In drei Worten beschrieben ist die Big Data World in jedem Fall groß, sehr interessant und informativ.“
    Hortonworks
  • „Auf der Big Data World können wir gezielt und branchenbezogen Kunden ansprechen und auf diesem Weg ist es natürlich einfacher, den Kontakt zum Kunden zu suchen. Für mich ist die Big Data World cool, laut und speziell.“
    Cubeware
  • „Auf der Big Data World stellen wir zum ersten Mal aus und sie ist deutlich größer als die Messen, auf denen wir normalerweise sind. Es ist gut zu sehen, dass das Interesse an Big Data wächst, sowohl beim Kunden als auch in der Forschung. Ich würde die Big Data World als groß, lebhaft und interessant beschreiben.“
    Ab Initio
  • „Ich finde es sehr überraschend, dass die Big Data World so breit aufgestellt ist, vor allem, weil ich ohne Erwartungen hierher gekommen bin. Ich habe einen Business Intelligence und Devops-Hintergrund und habe hier viele spannende und für mich relevante Stände entdeckt.“
    Project Manager - Siemens